FachWerk.KreisWesel gGmbH

Fachwerk.KreisWesel gGmbH ist ein regionaler Bildungsträger mit Hauptsitz in Moers. Unser satzungsgemäßes Ziel ist „die Beratung, Qualifizierung und Arbeitsmarktintegration von Menschen in der Region der Grafschaft Moers und im euregionalen Raum.

Zusammen gegen Corona

 

Nachdem alle Bundesländer Verordnungen oder Allgemeinverfügungen erlassen haben am 16.03.2020, aus denen sich zwingende Verbote ergeben, sind wir, die FachWerk.KreisWesel gGmbH entsprechend unserer Verantwortung und Fürsorgepflicht um die Gesundheit der Mitarbeitenden und Teilnehmenden, der Einhaltung und Umsetzung der Schutzmaßnahmen direkt nachgekommen und haben den Präsensbetrieb/-unterricht aller laufenden Maßnahmen und Projekte zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung, BvB, BerEb, KAoA-BOP, TEP, alle AGH Projekte, BC, FbW, Digitalisierung und die Weiterbildungs- und Bildungsscheckberatung, in dieser Form unterbrochen.

 

Wir möchten jedoch trotz dieser erschwerten Bedingungen, die laufenden Maßnahmen und Projekte zu einem erfolgreichen Abschluss bringen.

 

Die Schutzmaßnahmen erfordern dementsprechend eine verstärkte flexible Umsetzungsgestaltung, die wir in Zusammenarbeit mit Ihnen als Teilnehmende der beruflichen Bildung, nun über die digitale Aktivierung ermöglichen. Die Umsetzung der alternativen Begleitung, Qualifizierung und Förderung mit Ihnen erfolgt entsprechend Ihrer gegebenen techn. Voraussetzungen und familiären Situation, bedarfsgerecht und datenschutzkonform, über vielfältige digitale Lernformen,-methoden und -angebote. Wir freuen uns, auf eine weiter gute Zusammenarbeit mit Ihnen!

 

Ihre FachWerk.KreisWesel - Teams

 

Die Kontaktbeschränkungen waren zunächst bis zum Ende der Osterferien, als bis zum 19.04.2020, einzuhalten. Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie die Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen der Länder haben beschlossen, dass diese seit Mitte März geltenden Kontaktbeschränkungen bis zum 3. Mai 2020 zu verlängern.

Die neuen Kontaktregeln in Deutschland

 

Die Bundesregierung und Länder haben entschieden, die Maßnahmen gegen die Epidemie bis zum 3. Mai 2020 aufrecht zu erhalten.

 

Auf dem Weg zur Arbeit, beim Einkaufen oder beim Spaziergang im Park achten wir auf 1,5 Meter Mindestabstand zu unseren Mitmenschen. Dringend empfohlen wird zudem das Tragen von Alltagsmasken an Orten, an denen es schwer werden kann, den Mindestabstand zu anderen immer einzuhalten. Das gilt zum Beispiel in öffentlichen Verkehrsmitteln oder beim Einkaufen.

 

Quellen:

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/bund-laender-corona-1744306

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/corona-massnahmen-1734724

 

Mund-Nasen-Schutzmasken sind ein wichtiger Bestandteil der persönlichen Schutzausrüstung zum Schutz vor Corona Viren.

 

Ihr seid noch auf der Suche nach Mundschutzmasken? Dann schaut doch mal in unserem Café Vielfalt in Kamp-Lintfort vorbei.

 

Unsere Fachwerker versorgen Sie gerne mit vielfältigsten Variationen und Größen an Atemschutzmasken, auch für Kinder (Tragen der Masken ab dem 6. Lebensjahr)

 

Aktuelles

Landesgartenschau 2020

 

Wir sind für euch auf der Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort und errichten dort einen Pavillon aus Holz.

Wir freuen uns das es bald los geht.

Digitale Lernunterstützung:

 

Direkt nach den Osterfeiertagen werden die Kolleginnen und Kollegen der FachWerk.KreisWesel gGmbH

die nachstehenden Kursangebote in digitaler Lernform unterstützen.

 

- Servicefahrer im Rahmen theoretischen Anteile in den Teilqualifizierungen 1, 2 und 4

 

Wir freuen uns besonders über die Eröffnung unserer digitalen Lernplattform und

wünschen allen Teilnehmenden viel Spaß und den größtmöglichen Erfolg.

 

Ihr Team von FachWerk.KreisWesel gGmbH

Die berufliche Weiterbildung ist ein grundlegender Teil für die Integration auf dem 1. Arbeitsmarkt.

 

Die FachWerk.KreisWesel gGmbH ist sich der Verantwortung gegenüber der Versicherten der Agenturen für Arbeit und der regionalen Jobcenter bewusst und hat sich konsequent für die Ausbildung in Handlungsfeldern entschieden, die jedem Einzelnen eine berufliche Zukunft sichern und die Gestaltung eines planungssicheren Lebens ohne Abhängigkeiten zu ermöglichen.

 

Die FachWerk.KreisWesel gGmbH ermöglicht den Start für die Berufskarriere im Bahnbetrieb.

Kooperationen mit regionalen Eisenbahnverkehrsunternehmen garantieren erfolgreichen Absolventen der Ausbildung im Bahnbetrieb eine unbefristete sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.

Wir sind zertifiziert nach ISO 9001 : 2015

und nach Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung - AZAV

 

Download
Zertifikat_ISO_30.12.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
AZAV 12.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB

Unsere Handlungsfelder

Berufsrückkehr

Aktivierung und Qualifizierung nach der Arbeitslosigkeit

Weiterbildung

Integration auf dem

1. Arbeitsmarkt

Gemeinwohl

Stabilisierung und Aktivierung durch Teamwork

Startchancen

Vorbereitung auf  Ausbildungsinhalte